AGB

Mit der Bitte um Kenntnisnahme

Terminabsagen, verspätetes Eintreffen

Behandlungstermine, auch mündlich vereinbarte, gelten als verbindlich. Mit der Terminvereinbarung kommt der Dienstleistungsvertrag zustande. Die Terminvereinbarungen sind für beide Seiten verbindlich.

Sollten Sie verhindert sein, so bitte ich spätestens 36 Std. vor Ihrem Termin um telefonische Absage bzw. Terminverlegung. Bei nicht fristgerechter Absage eines Termins gilt folgendes:

  1. Termine, die nicht weiter vergeben werden können, werden mit 80% des Behandlungspreises in Rechnung gestellt.
  2. Bei verspätetem Eintreffen wird der volle Behandlungspreis berechnet und die Behandlungsdauer wegen nachfolgender Termine entsprechend gekürzt.
  3. Bei Einlösung eines Gutscheins bzw. bei im Voraus bezahlten Leistungen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Verrechnung.
  4. Mit dem Erteilen eines Auftrags und wahrnehmen einer Behandlung von Beauty by Anke Voigt, hat der Kunde die AGBs gelesen und akzeptiert.

Links auf unseren Seiten

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann – so das LG – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angebrachten Links.